Devisenhandel – Forex Trading

Der Devisenhandel wird heute auch zunehmend von Kleinanlegern genutzt, während noch vor einigen Jahren fast ausschließlich die Kreditinstitute mit dem Handel von Devisen beschäftigt waren. Der Devisenhandel wird in der Fachsprache als Forex Trading bezeichnet und die Basis des gesamten Handels besteht darin, dass sich der Wert zweier Währungen zueinander durch den möglichen freien Handel stetig verändert.

Wer also als Kunde am Devisenhandel teilnehmen möchte, der sollte der Überzeugung sein, dass sich die Währung A gegenüber der Währung B zukünftig positiv entwickeln wird. Eine Teilnahme am Devisenhandel ist nach der Eröffnung eines Handelskontos möglich, welches man über das Internet bei einem so bezeichneten Forex Broker eröffnen kann. Über die „normale“ Filialbank ist das Forex Trading nicht möglich, sondern man erhält den Zugang zum Handelssystem und die Möglichkeit der Orderabgabe über die Plattform des Forex Brokers.

Die meisten Kunden sehen im Devisenhandel zwei große Vorteile bzw. Chancen. Auf der einen Seite ist der Handel mit Devisen sehr spannend, weil sich die Währungskurse fast sekündlich ändern und man über die direkt sichtbaren Realtime Kurse auch von jeder Veränderung sofort Kenntnis erhält. Zum anderen sind gerade beim Forex Trading durch den Hebel (Leverage) enorm hohe Gewinne zu erzielen, aber man muss natürlich andererseits auch die hohen Verlustrisiken erwähnen.

So ist es in der Praxis sowohl möglich, sein investiertes Kapital innerhalb weniger Minuten komplett zu verlieren, als auch im gleichen Zeitraum Gewinne von über 100 Prozent zu erzielen. Möglich ist das aufgrund des Hebels, der im Grunde eine Kreditvergabe seitens des Forex Brokers darstellt. Möchte man selber beispielsweise 300 Euro im Devisenhandel einsetzen, erhält man zum Beispiel einen Hebel von 50:1 und kann somit Devisen in einem Gegenwert von 15.000 Euro handeln und dementsprechend auch auf dieser Basis von Gewinnen profitieren oder eben Verluste erleiden.

Insgesamt dient der Devisenhandel also zum kurzfristigen Spekulieren und ist sicherlich kaum für längerfristige Kapitalanlagen geeignet.
Devisen Online handeln – Jetzt mit 800 € Bonus.

2 Gedanken zu “Devisenhandel – Forex Trading

  1. Hartwig Knapp

    Guter einführender Artikel für diesen hochspekulativen Bereich. Mittlerweile gibt es ja auch für dieses Segment undzählige Handelssysteme nach denen man sich im Handel richten kann.
    Hartwig Knapp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.